Stabilisierung und Vorbereitung auf eine Umschulung (SVU)

Die SVU ist eine Leistung unseres Beruflichen Trainingszentrum am BFW (BTZ am BFW) zur Stabilisierung und Vorbereitung auf eine Umschulung. Das Training wird auf die Voraussetzungen des Einzelnen und seine berufliche Zielstellung abgestimmt.

Zielgruppe

  • Menschen mit psychischen oder neurologischen Erkrankungen zur Vorbereitung auf eine Qualifizierungsmaßnahme

Inhalt

  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Training der sozialen Kompetenzen
  • Stabilisierung der psychischen Belastbarkeit
  • Betriebliche Orientierungsphase zur Festigung des Qualifizierungswunsches
  • praktische Arbeitsaufgaben
  • Inhalte aus dem Reha-Vorbereitungslehrgang (Schulkenntnisse Mathematik und Deutsch, PC-Kenntnisse, etc.)

Dauer, Orte

  • in der Regel 6 Monate
  • die Maßnahme wird nur am Standort Leipzig angeboten

Abschluss

  • Nach Abschluss der Maßnahme wird den Teilnehmern eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Ansprechpartner

Marko Daubitz

Fachbereichsleiter BTZ am BFW in Leipzig

Infomaterial

Stabilisierung und Vorbereitung auf eine Umschulung (SVU)