"2. Risiko-Forum Leipzig“: Nachhaltigkeit – Chance oder Risiko?

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des DGQ-Regionalkreises Leipzig und des Netzwerk Energie und Umwelt (NEU e. V.)

Auf einen Blick

Veranstaltungstag: 02. November 2023 

Beginn: 13:30 Uhr | Ende: 18:30 Uhr 

Veranstaltungsort: Berufsförderungswerk Leipzig, Haus 3, Großer Mehrzweckraum

Anmeldung:

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 26.10.2023 möglich. Die Plätze sind auf 60 Teilnehmer*innen limitiert. Eine Teilnahme ist kostenfrei.

Über die Veranstaltung

ESG, CSRD … stellen Nachhaltigkeitsanforderungen eher ein Risiko oder eine Chance für ihr Unternehmen dar?

 

Diese Frage beschäftigt viele Unternehmer und Manager in der heutigen Zeit. Die Antwort ist nicht einfach, denn es hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Branche, der Größe, der Strategie und der Kultur des Unternehmens.

 

Eines ist jedoch klar: Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern eine Notwendigkeit, um langfristig erfolgreich zu sein.

 

Diesem Thema wollen wir uns u.a. zum 2. Risiko-Forum Leipzig“: Nachhaltigkeit – Chance oder Risiko?, einer Gemeinschaftsveranstaltung des DGQ-Regionalkreises Leipzig und des Netzwerk Energie und Umwelt (NEU e. V.) widmen.

Veranstaltungsablauf 

13:30 Uhr

14:00 Uhr

Registrierung/Eintreffen der Gäste

Begrüßung (gemeinsame Eröffnung DGQ und NEU e.V.)

14:10 Uhr

Impulsreferate:

 

1) Umweltmanagement und Energie: Der Weg von BMW zur EMAS-Zertifizierung
Referentin: Nicole Wenzel, Leiterin Umweltschutz und Frau Dagmar Schwingel, BMW AG

 

2) Energieaudit/Energiemanagement
Referent: André Müller, Geschäftsführer e7-Gruppe und BCC Energie

15:15 Uhr

Kaffeepause

15:45 Uhr

Impulsreferat:

ESG, CSRD … stellen Nachhaltigkeitsanforderungen eher ein Risiko oder eine Chance dar?

Referenten: Dirk Rönnecke, rönnecke trainings, Experte für integriertes Risikomanagement; Joachim Heißner, Experte und Coach für integrierte Managementsysteme

16:00 Uhr

Workshop zur Vertiefung des Themas: ESG, CSRD … stellen Nachhaltigkeitsanforderungen eher ein Risiko oder eine Chance dar?
 
Die im Workshop angewandte Methode zur Bearbeitung der Fragestellung bietet eine völlig neue Herangehensweise an das Thema an: Mit dem von den Referenten entwickelte Puzzle „Stellt Nachhaltigkeit ein Risiko dar?“ besteht spielerisch die Möglichkeit, das Bewusstsein für die ökologischen, sozialen
und wirtschaftlichen Aspekte einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung zu fördern. 
 
Ein Ziel des Spiels ist, die Spieler*innen dazu anzuregen, kreative Lösungen für ihre Herausforderungen zur Integration von Nachhaltigkeit zu finden, denen
Unternehmen derzeit gegenübersehen. Das Puzzlespiel zur Nachhaltigkeit ist mit einem Online-Padlet verbunden, um auch nach dem gemeinsamen Workshop die
Erkenntnisse und Inhalte mit Kolleginnen und Kollegen teilen zu können. 
 

Moderation: Dirk Rönnecke, rönnecke trainings, Experte für integriertes Risikomanagement; Joachim Heißner, Experte und Coach für integrierte Managementsysteme; Max Ulrich, AtmoVera Consulting, Ihr Partner für eine erfolgreiche Klimastrategie

17:15 Uhr

Präsentation der Ergebnisse und Diskussionsrunde

17:45 Uhr

Einladung zum Imbiss und Austausch in informeller Runde

18:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über das BFW Leipzig und ist bis zum 26.10.2023 möglich: Zur Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechpartnerin

Corinna Schulze

Unternehmensentwicklung

Infomaterial

jQuery(document).ready(function($) { var delay = 100; setTimeout(function() { $('.elementor-tab-title').removeClass('elementor-active'); $('.elementor-tab-content').css('display', 'none'); }, delay); });