Fertigungskontrolleur (m/w/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Die fortschreitende Digitalisierung im Rahmen der Industrie 4.0 führt in produzierenden Unternehmen zu einer Änderung der Arbeitsprozesse. Dabei steigt die Bedeutung einer konsequenten Qualitätsüberwachung im Fertigungsprozess. Zur Sicherung der Produktqualität werden Fertigungskontrolleure gezielt an unterschiedlichen Stationen in der Produktionskette eingesetzt. Sie führen unter Nutzung von Messtechnik geplante Kontrollen verschiedenster Teile in Stichproben oder in kompletten Serien durch. Ihre Messergebnisse fließen in die zentrale Datenauswertung ein. Zu ihrer Tätigkeit gehören Sichtprüfungen, die Arbeit mit Handmessmitteln sowie die Nutzung von Messtechnik zur Form-, Lage- und Oberflächenprüfung.

 

Neben Betrieben der Automobil- und Zulieferindustrie zählen der Werkzeugmaschinen- und Anlagenbau sowie sämtliche Unternehmen der Metall- und Kunststoffindustrie zu möglichen Arbeitgebern.

Qualifizierungsinhalte

  • Handmesstechnik 
  • Maß-, Form- und Lageprüfung 
  • Prüfung von Gewinden und Zahnrädern
  • 3D-Messtechnik /Aukom Stufe 1
  • Statistische Auswertung von Messwerten (Prozessüberwachung, Messmittelfähigkeit, Maschinenfähigkeit) 
  • EDV

Bestandteil der Qualifizierung ist eine 3-monatige betriebliche Lernphase, während der eine branchentypische Spezialisierung erfolgt.

Anforderungen

  • Konzentrierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Technisches Grundverständnis (insbesondere für Fertigungsprozesse)
  • Bereitschaft zu Routinetätigkeiten
  • Bereitschaft zu Schichtarbeit

Dauer, Abschluss

Die Qualifizierung umfasst einen Zeitraum von 15 Monaten. Die Teilnehmer erhalten ein aussagefähiges Hauszertifikat. Ebenso ist der Erwerb des AUKOM-Zertifikats der Stufe 1 in der Qualifizierung vorgesehen.

Qualifizierungsort

Berufsförderungswerk Leipzig

gemeinnützige GmbH

Georg-Schumann-Straße 148

04159 Leipzig

Alle aufgeführten Inhalte gelten für alle Geschlechter. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde jeweils eine geschlechtsspezifische Bezeichnung gewählt.

Beratung

Corinna Schulze

Unternehmensentwicklung

Steffen Gonsior

Marketing

Infomaterial

Infoblatt Fertigungskontrolleur (m/w/d)

Hinweise

Bildungsgutschein

Dieses Angebot ist für Bildungsgutschein zertifiziert. Interessenten melden sich bitte für ein Vorgespräch unter
0341. 91 75-306.

CERTQUA zertifiziert

Das Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH verfügt über die bundesweite Anerkennung als zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung. Zudem wird den Forderungen laut AZAV sowie nach „DIN EN ISO 9001:2015“ entsprochen.

AZAV Logo