Berufsfindung/ Arbeitserprobung (BF/AP)

Eine Berufsfindung/Arbeitserprobung hilft Ihnen dabei, die richtige Entscheidung für eine berufliche Neuorientierung zu treffen. Sie dient zur Einschätzung der beruflichen Eignung auf Basis persönlicher Fähigkeiten und Potenziale für eine oder mehrere Tätigkeiten.

Berücksichtigt werden:

  • Interessen
  • Neigungen
  • berufliche Vorkenntnisse
  • Erfordernisse des Arbeitsmarktes
  • gesundheitliche Situation und individuelle Voraussetzungen

Tätigkeiten mit vergleichbaren Anforderungen sind zu einem beruflichen Handlungsfeld zusammengefasst.

Ziel:

  • Aufzeigen von realistischen Perspektiven für die Berufswegplanung und
  • Ermittlung des notwendigen Unterstützungsbedarfs

Inhalte:

  • Einführung in die Maßnahme
    • Vorbereitung auf die Inhalte und Anforderungen der Maßnahme entsprechend der
    gesundheitlichen und beruflichen Vorgeschichte
  • Arbeitsmedizinische Diagnostik
    • Einschätzung zur arbeitsbezogenen körperlichen Leistungsfähigkeit
    • Ermittlung von notwendigen besonderen Hilfen
  • Psychologische Leistungsdiagnostik und Persönlichkeitsdiagnostik
    • Erfassung des sprachlichen, rechnerischen, räumlichen und schlussfolgernden Denkens 
  • Berufliche Orientierung
    • Unterstützung bei der Erarbeitung realistischer beruflicher Ziele unter Beachtung der
    gesundheitlichen Einschränkungen, der individuellen Erfahrungen, Fähigkeiten, Interessen und
    Neigungen
  • Arbeitserprobung
    • Kennenlernen fachpraktischer Tätigkeitsinhalte in den erarbeiteten beruflichen    Handlungsfelden
    • Aufzeigen realistischer Perspektiven für den Wiedereinstieg in Arbeit

Angebote und Orte:

  • Berufsfindung/Arbeitserprobung – Assessment, 1-2 Wochen, 
    für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen,
    in Leipzig und Chemnitz
  • Berufsfindung/Arbeitserprobung lang – Assessment, i.d.R. 6 Wochen  
    für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen,
    in Leipzig und Chemnitz: 6 Wochen, in Döbeln: 4 Wochen

Maßnahmezeiten:

  • Berufsfindung/Arbeitserprobung – Assessment, 1-2 Wochen, 
    für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen,
    Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr;
    Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr 
  • Berufsfindung/Arbeitserprobung lang – Assessment, i.d.R. 6 Wochen  
    für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen,
    Woche 1: Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr; Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr;
    Woche 2 – 3: Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis 14:30 Uhr; Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr;
    Woche 4-6: Montag bis Donnerstag: 08:00 Uhr bis ca. 15:15 Uhr; Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ansprechpartner

Marko Daubitz

Fachbereichsleiter BTZ am BFW in Leipzig

Franziska Stange

Fachbereichsleiterin Außenstellen

Kontakt

Montag bis Donnerstag

8:00 bis 16:30 Uhr

Freitag

8:00 bis 13:00 Uhr

Infomaterial

BF/AP, 1-2 Wochen

BF/AP, 6 Wochen